14./15. und 16. Dezember 2017

Weihnachtsbaumverkauf

» Weitere Informationen

Forstteam 2017

Werner Lutz 

Dipl. Förster
Betriebsleiter 

In, mit und für die Natur zu arbeiten ist für mich Lebensinhalt. Auch zukünftig den Ausgleich zwischen den unterschiedlichsten Ansprüchen an unseren Wald zu finden, ist und bleibt eine grosse Herausforderung.  

 

 

15-jähriges Betriebsjubiläum

Heinz Schär

Forstwart/Maschinist

Für mich war immer klar, mein Job wird in der freien Natur sein. Mit meiner Arbeit habe ich genau das gefunden: arbeiten im Wald für und in der Natur. Der Wald liefert gute Energie und Baustoffe. Die Arbeit ist abwechslungsreich und vielseitig. Und genau das gefällt mir daran!

Michael Müller

Forstwart EFZ
Berufsbildner

Mich fasziniert die grosse Spann­weite und die vielfältigen Arbeiten, die zu meinem Beruf gehören. Mit den jetzigen Arbeiten Grundsteine für die nächste Generation zu legen und doch mit den heutigen Ansprüchen an den Wald im Einklang zu sein. Genau diese Aspekte, das dazugehörende Fachwissen und die Freude am Beruf an junge Leute weiterzu­geben, schliesst den Kreis der Generation in meinen Augen. Geniessen Sie unseren Wald in Ihrem Sinne – mit dem Wissen, dass wir ganz viele Interesssen vertreten. 

Adrian Schlatter

Forstwart EFZ 

Schon in meiner Kindheit verbrachte ich sehr viel meiner Freizeit in der Natur und im Wald. Deshalb war für mich früh klar, dass ich einen naturnahen Beruf lernen möchte. Bekannte machten mich auf den Beruf Forstwart aufmerksam und dieser gefiel mir immer besser. Leider fand ich direkt nach der Schule keine Lehrstelle in diesem Beruf, so erlernte ich zuerst "Fachmann Betriebsunterhalt".  Als Zweitlehre erlernte ich anschliessend den Beruf Forstwart und bin nach dem Lehrabschluss in den Forstbetrieb Suhr-Buchs eingetreten.

Jonathan Meier

Lernender Forstwart 3. Lehrjahr

Zur Wahl des Berufs Forstwart war die Freude an der Arbeit in der Natur ausschlaggebend. Als ich mich für eine Lehre bewerben musste, war von Anfang an immer von Forstwart die Rede. Als ich dann einige Schnupperlehren in verschiedenen Betrieben absolviert hatte, bestätigte dies mein Interesse. Zum Glück war die Forstverwaltung Suhr-Buchs an mir interessiert und ich nahm die Lehrstelle gerne an. 

Adriana Stöckling 

Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen
Administration

Ich mag den Umgang mit Zahlen und ich liebe die Natur, ganz besonders den Wald. Er liefert tolle Produkte, riecht gut und tut gut! Die Bodenständigkeit im Forst gefällt mir, die vielfältigen Aufgaben im Umgang mit Kunden, Lieferanten und Behörden machen meinen Job so interessant.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print