Jedes Jahr verkaufen wir mit Unterstützung der Ortsbürger unsere Weihnachtsbäume an den traditionelle Verkaufsstellen in den Gemeinden Buchs und Suhr.

Shropshire-Schafe

 

 

Benannt nach der westenglischen Grafschaft Shropshire – auch „Weihnachtsbaumschaf“ genannt. 

Weihnachtsbaumkulturen müssen pro Jahr 2–3 mal gemäht werden. Mit ihrem Fressverhalten erledigen die Schafe auf umweltverträgliche Art die sonst kostenintensive Mäharbeit mit Sense und Motormäher. Das Shropshire-Schaf ist weltweit das einzige Schaf, das Christbäume in Kulturen nicht verbeisst – nur das Gras wird abgeweidet. Die Forstverwaltung Suhr–Buchs setzt diese Schafe seit Jahren mit Erfolg zur Pflege der Weihnachtsbaumkulturen ein. 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print